Medikamente und Essen

Hast du dich schonmal gefragt, was es genau bedeutet, wenn man das Medikament vor oder nach einer Mahlzeit einnehmen soll? „Vor dem Essen“ sollte etwa eine Stunde zwischen der Einnahme und dem ersten Bissen liegen. „Nach dem Essen“ heißt etwa zwei Stunden nach der Mahlzeit. Nur so können Medikamente ihre Wirkung richtig entfalten. Wir erklären dir gerne, wie du die Einnahme deiner Medikamente auf dein Essen abstimmst.

Medikamenteneinnahme vor und nach dem Essen

E-Rezept Sicherheit

Ab 1. September 2022 wird das E-Rezept fast überall eingeführt. Eines war den Entwicklern des dabei besonders wichtig: Kein Unbefugter soll Zugriff auf deine persönlichen Patientendaten haben. Daher werden E-Rezepte nur verschülsselt von der Arztpraxis bis in die Apotheke übertragen und sicher gespeichert. In der Arztpraxis erhältst du künftig ein E-Rezept mit einem sogenannten Rezeptschlüssel. Nur mit diesem Schlüssel lässt sich das E-Rezept bei uns in der Apotheke lesen. Uns ist deine Privatsphäre auch im digitalen Raum sehr wichtig!

Das e-Rezept: sicher

Zuzahlungsbefreiung

Schon gecheckt? Es gibt Arzneimittel, die vom Arzt verordnet und von der gesetzlichen Zuzahlung in der Apotheke befreit sind. Welche das sind, steht auf einer Liste, die alle zwei Wochen aktualisiert wird. Es lohnt sich also, immer wieder einen Blick darauf zu werfen. Wir schauen auch gerne für dich nach. Und übrigens: Die 5 bis 10 Euro Zuzahlung, die normalerweise laut Gesetz fällig sind, bekommt gar nicht die Apotheke, sondern die Krankenkasse.

Zuzahlungsbefreiung bei Arzneimitteln

E-Rezept

Das E-Rezept kommt – und ist ganz schön praktisch! Für dich bedeutet das ab September daher: QR-Codes abrufen oder einscannen lassen, statt rosafarbenes Papierrezept beim Arzt einstecken und mitschleppen. Das elektronische Rezept kannst du uns übrigens schon vorab schicken, bevor du selbst in Richtung Apotheke losgehst. Deine Medikamente und Informationen erwarten dich, wenn du bei uns ankommst. Wir sind vorbereitet auf das E-Rezept und freuen uns, dir auch künftig alles rund um die Arzneimitteltherapie erklären zu können!

Vorteile des E-Rezepts

Wir sind bereit für dein E-Rezept!

Das E-Rezept kommt – aber gerne doch! In den vergangenen Monaten haben wir unsere Apotheke, die Abläufe und die Technik fit für das E-Rezept gemacht. Denn bald löst das elektronische Rezept das rosa Papierrezept ab. Wir freuen uns, dass ein weiterer Arbeitsschritt digital ablaufen wird. Die meisten Abläufe und Prozesse sind bei uns sowieso schon digital – von der Optimierung der Lagerbestände über die Minimierung von Therapierisiken bis hin zur Abrechnung mit deiner Krankenkasse. Du kannst dir sicher sein: Digitales Arbeiten ist für uns nichts Neues – wir sind bereit für dein E-Rezept!

Bereit für das e-Rezept

Fußpilz

Fußpilz aus dem Schwimmbad mitgebracht? Wo auch immer er herkommt, es ist ein lästiges Mitbringsel. Besonders wohl fühlt sich der Fußpilz zwischen den Zehen. Aber das hast du dir sicher schon gedacht, weil die Haut dort so dolle juckt, schuppt und sich weißlich verfärbt. Leider verschwindet Fußpilz in der Regel nicht von selbst – unbehandelt kann er auch eine Nagelpilz-Infektion mit sich bringen.

Unser Apothekenteam kennt sich mit Sprays und Cremes gegen Fußpilz bestens aus. Die gibt es auch ohne Rezept bei uns in der Apotheke.

P.S. Und bitte keine falsche Scheu, nahezu jeder hat mal Fußpilz gehabt. Glückspilz, wer nicht!

Fußpilz
Scroll to Top